Galerie


2018


21.04.2018 Rosenthaler Bogensportclub eröffnet Freiluftsaison mit Platzaufbau

Der Rosenthaler Bogensportclub hat seinen Platz für die Freiluftsaison in Immingerode bei der Sportstätte des TSV Immingerode.

Ein wunderbar gelegener Platz, inmitten der Natur. Der Platz ist etwa 90m lang und 60m breit. Idealer geht es für die Bogenschützen nicht. Es können alle Distanzen geschossen werden. Anders als in der Halle, die Entfernung beträgt da 18m, schießt man draußen von 10 m  bis 70 m. Je nach Alters- und Bogenklasse variieren die Entfernungen.

Nun sind auch die Herausforderungen für die Bogenschützen viel schwieriger. Die Treffsicherheit ist abhängig vom Lichteinfall oder von den  verschiedenen Luftbewegungen, Regen oder Winden am Platz.

So kann es direkt an der Startlinie völlig windstill sein, aber kurz vor der 70m Scheibe kann eine Luftströmung oder gar ein starker Seitenwind den Pfeilflug und das Treffen stark beeinflussen.

Um für alle Wetter gewappnet zu sein, wird auch bei Regen trainiert. Auch hier verhält sich das gesamte Bogenmaterial anders als gewohnt. Da Meisterschaften und Turniere nur bei Gewitter abgebrochen werden, sollte man mit seinem Bogenmaterial auch bei schlechtem Wetter vertraut sein.

Um für jede Distanz eine Scheibe platzieren zu können, bedarf es allerdings doch einiger Vorarbeiten. Der Rasen muss um diese Jahreszeit mehrfach gemäht werden um die richtige „Kürze“ zu haben.

Die Scheiben bestehen aus gepressten Strohstreifen, welche aneinandergelegt und fest zwischen  zwei Holzständer geklemmt werden. Eine Scheibe wiegt dann etwa um die 100kg.

Ein Team der Rosenthaler hat den Platz für die einzelnen Entfernungen vermessen, 11 Scheiben gebaut und aufgestellt.

Nach der kräftezehrenden Arbeit gab es für alle ein gemütliches Beisammensein am Platz. Und im Anschluss flogen dann die ersten Pfeile auf die neu gebauten Scheiben……



24.03.2018 Erster Arbeitseinsatz erfolgreich gemeistert

Der Frühling naht und viele Rosenthaler Bogenschützen können es gar nicht erwarten wieder die frische Immingeroder Luft zu atmen und ihre Pfeile durch die Luft sausen zu lassen. 

Damit die Freiluftbogensaison 2018 wieder ein voller Erfolg wird, trafen sich die fleißigen Rosnethaler am Samstag (24.03.) zum ersten Arbeitseinsatz auf dem Bogenplatz.